Rezept: Gesunde Donuts selber machen

Gesunde Donuts aus dem Backofen - Healthy Donuts - Vegan Recipe Oven Baking Delicious - Squats, Greens & Proteins

Ich muss zugeben, ich liiiiebe Donuts. Aber leider habe ich 1.) keinen Donutmaker und 2.) sind sie meistens viel zu fettig und überzuckert. Ab und zu ist das ja ganz gut, aber immer muss ich das nicht haben! Deshalb zeige ich euch in diesem Beitrag, wie ihr ganz einfach gesunde Donuts selber machen könnt – vegan, frei von raffiniertem Zucker und ganz ohne Donutmaker.

Gesunde Donuts selber machen

Ihr braucht dafür:

  • 100g Dinkelvollkornmehl
  • 25g Sojamehl
  • 4g Trockenhefe, ev. ein wenig Backpulver
  • 90g Sojajoghurt
  • 20g Agavendicksaft
  • 20g Kokosöl
  • 120ml Pflanzenmilch (ich habe Reisdrink verwendet)
  • Vanille
  • Stevia nach Belieben
  • eine Prise Salz

Und für die Glasur:

  • 1 Rippe Kochschokolade oder Zartbitterschoki
  • 20ml Sonnenblumenöl

So geht’s:

Heizt den Ofen auf 180°C vor. Vermischt das Mehl, das Sojamehl und die Hefe und rührt anschließend mit einem Schneebesen die restlichen Zutaten unter, bis ein cremiger Teig entsteht. Es könnte sein, dass ihr ein wenig mehr Flüssigkeit braucht, dann nehmt ihr einfach mehr Pflanzenmilch. Anschließend füllt ihr den Teig in eine eingefettete (oder Silikon-)Donutform. Solltet ihr keine haben, macht es wie ich, und füllt sie einfach in eine Mini-Gugelhupfform aus Silikon. Funktioniert genauso gut 😛

Anschließend etwa 15 Minuten im Ofen backen. Nach dem Herausnehmen unbedingt abkühlen lassen, weil sie sonst zerbrechen! Dann könnt ihr in einem Wasserbad (oder in der Mikrowelle) die Schokolade schmelzen, mit dem Öl vermischen und die Donuts damit überziehen. Als Toppings habe ich gehackte Mandeln und Oreo-Kekse verwendet.

Stellt sie danach in den Kühlschrank, damit die Glasur fest werden kann und bleibt – fertig! 🙂
Statt der Schokoladen-Glasur könnt ihr natürlich auch eine Zuckerglasur machen, dafür vermischt ihr einfach Staubzucker mit etwas heißem Wasser und Zitronensaft.

Wenn ihr das Rezept ausprobiert, würde ich mich total freuen, wenn ihr mich auf Instagram taggen würdet (@melaniemut)! 🙂

Bis bald!

Eure Melanie

Gesunde Donuts - 4

Gesunde Donuts - 2

Gesunde Donuts aus dem Backofen - Healthy Donuts - Vegan Recipe Oven Baking Delicious - Squats, Greens & Proteins

Gesunde Donuts selber machen - aus dem Backofen - Healthy Donuts - Vegan Recipe Oven Baking Delicious - Squats, Greens & Proteins

 

3 Kommentare

  1. ich glaub so richtig gesund sind die immer noch nicht – ist ja trotzdem noch ne menge zucker und vor allem fett – aber donuts sollen ja in erster linie schmecken. und die sehen schon verdammt lecker aus

    1. Hallihallo!
      Da hast du natürlich recht, Fett und Zucker sind selbstverständlich noch enthalten.
      Der Gedanke dahinter war auch nicht, vollkommen auf alles zu verzichten, sondern eine gesündere Alternative zu normalen Donuts zu bieten, indem hochwertigere Zutaten verwendet werden – immerhin nimmt man beim Essen dieser Donuts nicht nur “leere Kalorien”, sondern auch Vitamine und Mineralstoffe (dank naturbelassenerer Zutaten) zu sich 😉
      Und wie du schon sagst, in erster Linie sollen sie ja schmecken! 🙂

      Liebe Grüße! 🙂

  2. […] Rezept: Gesunde Donuts aus dem Backofen […]

Kommentar verfassen