Valentine’s Milkshake mit Schoko-Topping

Valentine's Milkshake mit Schoko-Erdbeer-Topping

Morgen ist Valentinstag, meine Lieben! Vielleicht bekommt ihr ja die eine oder andere Schachtel Pralinen oder Schokolade geschenkt oder gönnt sie euch einfach selbst. Falls nicht, dann habe ich eine leckere und mit Sicherheit auch gesündere Alternative für euch – einen Valentine’s Milkshake mit Schoko-Topping! 🙂

Ich muss ehrlich sein – ich bin kein großer Fan vom Valentinstag. Wenn man nicht vergeben ist, interessiert man sich meist sowieso nicht dafür, und wenn schon, dann ist es meiner Meinung nach auch nur ein Tag wie jeder andere. Schließlich sollte man seinen Liebsten an jedem Tag im Jahr zeigen, dass man sie liebt – nicht nur am 14. Februar.

Was ich aber am Valentinstag (so wie an allen anderen Festlichkeiten, wenn man das so nennen kann) sehr mag, ist einfach, dass er wieder ein komplett eigenes Thema mitbringt, das man, so wie Weihnachten, Ostern oder Geburtstage schön auf andere Lebensbereiche übertragen kann. Jetzt darf einfach mal alles rosa und rot, und voll mit Blumen und Herzen sein. 🙂

Ganz in Rosa und passend zum Valentinstag gibt’s heute also ein neues Rezept für euch – einen Valentine’s Milkshake in wunderschönem Pink mit leckerem Schoko-Topping. Wie immer ganz einfach zu machen, super gesund und richtig, richtig lecker! Selbstverständlich auch vegan 😉

Valentine’s Milkshake mit Schoko-Topping

Ihr braucht dafür: | Ingredients:

  • 2 Bananen | 2 bananas
  • 250g Erdbeeren oder Tiefkühlerdbeeren (ich habe Tiefkühlbeeren verwendet, dann ist ein Eis draus geworden 🙂 ) | 250g fresh or frozen strawberries
  • 100g (Soja-) Joghurt | 100g soy yogurt
  • optional: Vanille-Proteinpulver | vanilla protein powder
  • Vanille | vanilla

Für das Topping:  | For the topping:

  • 5-6 Erdbeeren | 5-6 strawberries 
  • 2 Teelöffel Kokosöl | 2 tsps of coconut oil
  • 6g Kakao | 6g cocoa powder
  • 2 Teelöffel Agavendicksaft | 2 tsps of agave syrup
  • optional: Cacao Nibs, Kokosraspel, … | cocoa nibs, shredded coconut, …

How to:

Es geht wie immer ganz leicht. Ihr mixt die Zutaten für den Valentine’s Milkshake einfach in eurem Stand- oder mit dem Stabmixer, bis das ganze schön cremig wird. Wenn euer Mixer das schafft, könnt ihr auch ein paar Eiswürfel statt des Wassers hinzugeben. Damit wird euer Shake noch cremiger und schön kühl, was echt lecker schmeckt 🙂

Für das Topping erwärmt ihr das Kokosöl, mischt den Kakao unter und rührt den Agavendicksaft in die Mischung. Tunkt dann die Erdbeeren in die Schokolade. Um einen schönen Schoko-Effekt zu bekommen, versucht, die Schokosauce innen am Glas entlang laufen zu lassen (aber Achtung: Die Schokolade wird hart, wenn ihr ein Eis aus dem Shake macht!).

Gebt dann den Milkshake in’s Glas, toppt das ganze mit der restlichen Sauce und Schoko-Erdbeeren – fertig! 🙂

Mix all the ingredients for your valentine’s milkshake in your blender. Be careful – if you’re using frozen strawberries your shake might turn into ice cream (which hardens the chocolate topping).  Meanwhile heaten your coconut oil so it melts and then mix with cocoa powder and agave syrup. Dip your strawberries into the chocolate. Use the rest of it as a topping for your milkshake! Enjoy! 

Wenn ihr das Rezept ausprobiert, könnt ihr mich auf Instagram markieren (@melaniemut)! Viel Spaß beim Nachmachen!

Bis bald!

Eure Melanie

Valentine's Milkshake mit Schoko-Erdbeer-Topping

Valentine's Milkshake mit Schoko-Erdbeer-Topping

Banana Strawberry Milkshake - Iced - Erdbeer Banane Shake Smoothie Vegan - Valentine's Milkshake mit Schoko-Erdbeer-Topping - Squats, Greens & Proteins

4 Kommentare

  1. Ein toller Beitrag! Danke.

  2. Liebe Melanie,
    was für ein schöner und köstlicher Milkshake, diese rosa Farbe ist echt ein Traum! Ich würde meinen grünen Avocado-Smoothie gerne gegen diesen tauschen 😀
    Liebe Grüße von
    Sharon

    1. Hallihallo,
      ich tausche gern! Einmal grün gegen rosa bitte 😛
      xx Melanie

  3. […] Valentinstags-Smoothie mit Schoko-Topping […]

Kommentar verfassen