Rezept: Vegane Gemüsepfanne mit Erdnusssauce (Asia-Style)

Rezept - Vegane Gemüsepfanne mit Erdnusssauce - Lunch Dinner Mittagessen Abendessen Vegan - Squats, Greens & Proteins

Es ist mal wieder Zeit für ein neues, leckeres Rezept auf Squats, Greens & Proteins. Deshalb teile ich heute mein absolutes Lieblingsrezept mit euch – eine vegane Gemüsepfanne mit Erdnusssauce im Asia-Style!

Ich liebe ja alle Gerichte, die man in einer Pfanne machen kann. Und ich liebe Erdnüsse. Umso besser, dass dieses Rezept diese beiden Dinge vereint – sodass nur etwas richtig leckeres herauskommen kann! Genau deshalb ist diese vegane Gemüsepfanne mit Erdnusssauce mein All-Time-Favourite Recipe – sie geht einfach immer! (Übrigens: sie hat auch schon einige Nicht-Veganer überzeugen können! 😛 )

Tatsächlich ist dieses Rezept super einfach zu machen und schmeckt dabei wahnsinnig lecker. Nicht umsonst ist es also mein absolutes Lieblingsessen!

Außerdem könnt ihr diese leckere Gemüsepfanne auch bereits vorbereiten und im Kühlschrank für später aufbewahren – sie schmeckt aufgewärmt mindestens genau so gut!

Rezept - Vegane Gemüsepfanne mit Erdnusssauce - Lunch Dinner Mittagessen Abendessen Vegan - Squats, Greens & Proteins

Vegane Gemüsepfanne mit Erdnusssauce

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 160g Vollkornnudeln nach Wahl (ich verwende gern welche, die ein wenig klebrig werden)
  • 40g Soja-Faschiertes (oder ein halber Block Tofu)
  • eine halbe Zwiebel
  • eine Dose Käferbohnen
  • Brokkoli (Menge nach Belieben – bei mir waren es in etwa 250 Gramm)
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 großzügiger EL Erdnussmus
  • 1-2 EL Sojasauce
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Kokosöl
  • optional: Asia-Gewürz (mit Ingwer, …)

So geht’s:

Die Nudeln in Salzwasser kochen, bis sie ein wenig klebrig sind. Gleichzeitig Soja-Faschiertes mit je in etwa 1/4 Teelöffel Salz und Knoblauch vermengen und mit kochendem Wasser aufgießen. Dies dann ziehen lassen.

Währenddessen Zwiebel hacken und im Wok mit einem Esslöffel Kokosöl anschwitzen. Dann etwas Knoblauchpulver hinzugeben und das Soja-Faschierte darin anbraten. Den gewaschenen Brokkoli sowie ein wenig Wasser hinzugeben. Dies dann mit Deckel solange ziehen lassen, bis der Brokkoli gedünstet ist.

Anschließend Käferbohnen unterrühren und Agavendicksaft, Erdnussmus und Sojasauce hinzugeben. Mit Knoblauchpulver, Salz und eventuell einem Asia-Gewürz abschmecken. Nudeln unterrühren.

Fertig! 🙂

Wenn du das Rezept ausprobierst, würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn du mir Feedback dazu da lässt! Dazu kannst du mich entweder auf Instagram markieren (@melaniemut) oder mir hier einen Kommentar schreiben! Mahlzeit!

Bis bald!

Eure Melanie

Rezept - Vegane Gemüsepfanne mit Erdnusssauce - Lunch Dinner Mittagessen Abendessen Vegan - Squats, Greens & Proteins

Rezept - Vegane Gemüsepfanne mit Erdnusssauce - Lunch Dinner Mittagessen Abendessen Vegan - Squats, Greens & Proteins

1 Kommentar

  1. Liebe Melanie! Ich selber führe auch einen Blog, wo es um Sport und Ernährung geht und komme aus Graz. Ich möchte später studieren, um Videospiele zu programmieren. Ich helfe anderen beim Abnehmen mit meinem strengen Coaching. Machst du selber auch eine Diät? Möchtest du Spitzensportlerin werden im Kraftsport?

Kommentar verfassen