Rezept: Vegane Birthday Cake Pancakes

Vegan Birthday Cake Pancakes - Pancake Pfannkuchen Rezept - Squats, Greens & Proteins

Gibt es für euch eine Mahlzeit, die ihr jeden Tag essen könntet? Bei mir sind das Pancakes. Morgens, mittags, abends, als Snack – Pancakes gehen einfach immer! Mein perfektioniertes, liebstes Pancakerezept für Vegane Birthday Cake Pancakes findet ihr heute – pünktlich zur Frühstückszeit 😉 – hier auf Squats, Greens & Proteins.

Wie ihr vielleicht bereits gemerkt habt, liebe ich Pancakes. Über alles. Es gibt bereits einige Pancake Rezepte auf meinem Blog, aber seit dem letzten hatte ich sehr viel Zeit, das Rezept zu perfektionieren. Mein Freund hat mir dabei übrigens geholfen – er ist der absolute Pancake Profi, und nur durch ihn konnte ich das Rezept so hinbekommen, wie es jetzt ist. (Danke an dieser Stelle! 😛 )

Und warum vegane Birthday Cake Pancakes?

Naja, ganz einfach – welches Rezept sollte ich denn sonst an meinem 20. Geburtstag teilen, wenn nicht mein absolutes Lieblingsrezept? Auch wenn es die bei mir heute wohl eher nicht geben wird, solltet ja auch ihr was davon haben. (Und jetzt alle zusammen: haaappy birthday tooo youuu… nein? Okay 😛 )

Unglaublich, dass mein letztes Geburtstagsrezept schon wieder ein Jahr her ist – ich kann es selbst kaum glauben, wie schnell die Zeit vergeht!

An dieser Stelle möchte ich mir aber kurz die Zeit nehmen, mich dafür zu bedanken, was aus Squats, Greens & Proteins in der Zwischenzeit geworden ist. Ich hätte nie gedacht, dass ich es einmal bis hierher schaffen würde.

Während ich mich damals über 30 Klicks pro Tag gefreut hatte (und oh Gott, ich bin ausgeflippt, wenn es mal 50 waren!), hab ich diese Zahl nun schon um ein vielfaches überstiegen. Meine Leserschaft ist wahnsinnig gewachsen, und ich bin froh über jeden einzelnen von euch! Danke, danke, danke, dass ihr hier seid!

Das Bloggen macht mir wahnsinnig Spaß und ich kann mich glücklich schätzen, dass es so viele Leute da draußen gibt, die meinen Content schätzen und sich über jeden meiner Beiträge freuen!

So, nun aber genug gequatscht – ihr seid schließlich wegen eines Rezeptes hier! Also sollt ihr auch eines bekommen – vegane Birthday Cake Pancakes!

Vegan Birthday Cake Pancakes - Pancake Pfannkuchen Rezept - Squats, Greens & Proteins

Vegane Birthday Cake Pancakes

Dafür braucht ihr:

  • 30g Weizenmehl
  • 30g Vollkorndinkelmehl
  • 20g Sojaproteinpulver (oder Sojamehl)
  • 4g Backpulver
  • 130ml Soja/Mandelmilch
  • 70g Sojajoghurt
  • Stevia oder Birkenzucker (ich habe Flüssigstevia verwendet)
  • vegane Zuckerstreusel und ev. Schokosauce (ansonsten – geschmolzene Schokolade! Das Rezept findet ihr hier)
  • Kokosöl für die Pfanne
  • optional: veganes Nutella, Fruchtsauce, Marmelade, Sojajoghurt, Chia Marmelade, … als Topping

How to:

In einer Schüssel Weizenmehl, Dinkelmehl, Sojaproteinpulver und Backpulver vermischen. Anschließend die pflanzliche Milch, Sojajoghurt und Stevia unterrühren. Solltet ihr etwas mehr Flüssigkeit brauchen, verwendet einen Schuss mehr Pflanzenmilch oder Mineralwasser. Rührt am Schluss noch ein paar Teelöffel Zuckerstreusel (je nach eurem Belieben) in den sTeig.

Erwärmt in einer beschichteten Pfanne etwas Kokosöl. Dann einfach die Pancakes in der Pfanne backen, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind. Achtung – die Pfanne nicht zu heiß werden lassen!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann tagge mich doch auf Instagram (@melaniemut) oder lass mir ein Kommentar da! 🙂

Bis bald!

Eure Melanie

Vegan Birthday Cake Pancakes - Pancake Pfannkuchen Rezept - Squats, Greens & Proteins

Vegan Birthday Cake Pancakes - Pancake Pfannkuchen Rezept - Squats, Greens & Proteins

2 Kommentare

  1. oh die sehen ja großartig aus,danke für dein Rezept..
    L.G.Edith

    1. Hi Edith!
      Danke für dein Feedback – freut mich sehr 🙂
      LG Melanie

Kommentar verfassen