Wer mich kennt, weiß – mein Essen vor allem eines sein: schnell und einfach zuzubereiten. Das gilt vor allem für meine Mealprep-Mahlzeiten. Ich stehe ungern stundenlang in der Küche, um meine Mahlzeiten für den nächsten Tag vorzubereiten, weil ich meine Zeit lieber anders nutze. Trotzdem sollte dann natürlich etwas gesundes, leckeres und proteinreiches auf dem Tisch (oder in der Tupperdose) stehen. Deshalb gibt’s heute einen schnellen Kichererbsen-Salat zum Mitnehmen für euch! #prepit

Ich bin ja eigentlich der totale Kichererbsen-Fan. Trotzdem esse ich sie total selten – ich kann mir nicht mal erklären, warum, aber irgendwie landen sie nicht sehr oft auf meinem Tisch. Aber wenn, dann genieße ich sie umso mehr – beispielsweise auch in Form eines Kichererbsen-Sandwiches oder leckeren Hummus auf Pitabrot oder zum Dippen!

Rezept: Veganer Kichererbsen Salat zum Mitnehmen #prepit - Fitnessblog Squats, Greens & Proteins

Rezept: Schneller Kichererbsen-Salat

Du brauchst (für zwei Portionen):

  • 1 Dose Kichererbsen
  • Blattsalat
  • Tomaten
  • rote Spitzpaprika
  • optional: Mais, Zuckerschoten, …
  • Blattsalat
  • 1 EL Apfelssig
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • Flüssigsüßstoff (z.B. Stevia)
  • 7-Kräuter-Mischung (ich verwende super gerne Tiefkühl-Kräuter), Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

So geht’s:

Das Ganze geht glücklicherweise super einfach – die Kichererbsen und das Gemüse gut waschen. Dann das Gemüse klein schneiden und alles in einer Schüssel vermischen (oder, wenn du einen coolen Schicht-Salat willst, in einem gut abgewaschenen Marmelade-Glas schichten).

In einer Tasse verrührst du nun Essig, Kürbiskernöl und einen kleinen Spritzer Süßstoff. Dann gibst du die Kräuter, Salz und Pfeffer hinzu. Schmecke das Dressing dann gut ab und würze nach Belieben nach.

Wenn du deinen Salat gleich essen möchtest, rühr das Dressing direkt unter. Nimmst du ihn dir mit, würde ich es in einen kleinen separaten Behälter geben, damit du es erst kurz vor dem Verzehr auf deinen Salat gibst.

Ich esse diesen Salat am liebsten mit ein, zwei Scheiben Vollkornbrot oder frischem Hausbrot vom Bäcker. Mmmmh! 🙂

Wenn du das Rezept ausprobierst, würd ich mich super freuen, wenn du mir Feedback dazu dalässt! Egal, ob in Form eines Kommentars oder eines Fotos auf Instagram (@melaniemut) – ich bin gespannt auf deine Rückmeldung 🙂

Bis bald,

Unterschrift xx Melanie von Squats, Greens & ProteinsRezept: Veganer Kichererbsen Salat zum Mitnehmen #prepit - Fitnessblog Squats, Greens & ProteinsRezept: Schneller Kichererbsen Salat zum Mitnehmen #prepit - Fitnessblog Squats, Greens & Proteins