Rezept: Salatwraps mit glasiertem Tofu

Seid ihr schon alle dabei, eure Vorsätze brav umzusetzen? Egal, ob es sich um Abnehmen oder gesünder leben handelt – diese leckeren Salatwraps mit veganer, eiweißreicher Sauce und sättigender Füllung helfen euch dabei! 

Ich liebe ja Wraps in allen möglichen Variationen und Möglichkeiten! Heute habe ich ein Rezept für eine leckere Wrapfüllung für euch, die mir selbst total schmeckt. Solche Salatwraps sind super einfach zu machen und ist auch zum Mitnehmen perfekt!

Die Sauce ist eigentlich ursprünglich nur ein Experiment gewesen – nachdem sich aber herausgestellt hat, dass sie fast wie Sauce Tartar schmeckt, war ich natürlich begeistert! Früher hab ich diese Sauce geliebt, und jetzt ein veganes Äquivalent gefunden zu haben, hat mich echt total gefreut 😛

Salatwraps Rezept

Salatwraps mit glasiertem Tofu | Salad wraps with glazed tofu

Ihr braucht dafür: | Ingredients:

  • 2 Wraps (am besten Vollkorn, ich habe diesmal leider keine gefunden) | 2 flatbreads
  • grüner Salat nach Wahl (ich habe Kopfsalat verwendet) | lettuce
  • Gemüse (Tomaten, Gurke) | veggies of choice (tomatoes, cucumber, …)
  • Zwiebel | onion

Glasierter Tofu: | Glazed tofu:

  • 1/4 Block  fester Tofu | 1/4 block of firm tofu
  • 1-2 TL Agavendicksaft | 1-2 teaspoons of agave syrup
  • Salz, Knoblauch, Paprikapulver | salt, garlic powder, paprika powder
  • 1 TL Kokosöl | 1 teaspoon coconut oil

Für die Sauce: | Sauce:

  • 2 EL Sojajoghurt | 2 tablespoons soy yogurt
  • 1 EL veganer Apfelessig | 1 tablespoon vegan apple cider vinegar
  • 1 EL Olivenöl | 1 tablespoon olive oil
  • Knoblauch (opt.) | garlic powder (opt.)
  • Salz | salt
  • 1 TL Reissirup oder Rohrohrzucker | 1 teaspoons of rice syrup or raw cane sugar#

Salatwraps Rezept

So geht’s: | How to:

Den Tofu in kleine „Sticks“ schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit Kokosöl, Salz, Knoblauch und Paprikapulver anbraten. Dann Agavendicksaft hinzugeben und karamellisieren lassen.

Für die Sauce einfach alle Saucenzutaten vermischen. Den Salat und das restliche Gemüse kleinschneiden.

Wraps füllen und rollen – und jetzt wird’s tricky! Ich hab euch ein kleines Video Tutorial herausgesucht, da das echt nicht so einfach zu erklären ist 😀

Mahlzeit! 🙂

Cut tofu into small sticks and fry in a non-stick pan with coconut oil, garlic powder, salt and paprika powder. Glaze with agave syrup.
For the sauce, simply mix all the ingredients. Cut lettuce and veggies into small pieces.
Fill and roll your wrap (or tortilla, as you wanna call it). As I have no idea how to explain wrapping a tortilla, I’ve got a great tutorial for you here 😀
Enjoy your salat wraps! 🙂

Wenn ihr das Rezept ausprobiert, vergesst nicht, mich auf Instagram zu taggen oder mir einen Snap zu schicken (@melaniemut)! 🙂

Bis bald!

Eure Melanie

Gesunde, vegane und einfache Salatwraps

Kommentar verfassen