Für mich spielt Zielsetzung gerade im Bereich Sport eine große Rolle. Wenn ich mir damals, vor über vier Jahren, nicht zum Ziel gesetzt hätte, 10 Kilogramm abzunehmen, wäre ich heute nicht da, wo ich bin – auch, wenn ich dieses Ziel natürlich schon lange erreicht habe. Ich versuche immer wieder, mich herauszufordern und mir neue Ziele zu stecken – meine sportlichen Ziele für 2018 (und was ich tue, um diese zu erreichen) zeige ich euch in diesem Beitrag in Kooperation mit Floradix® Sport Eisen.

Meine sportlichen Ziele für 2018

Was ich ursprünglich für 2018 geplant hatte

Um euch meine tatsächlichen Ziele für 2018 zeigen zu können, muss ich kurz noch ein wenig ausholen. Wer mir auf diesem Blog und Instagram schon länger folgt, wird wissen, dass ich ursprünglich im März 2017 meine Powerlifting-Karriere beginnen wollte – und dann kurz davor leider aus gesundheitlichen Gründen aussetzen musste.

So hat sich mein Kraftdreikampf-Traum ein wenig nach hinten verschoben. Aufgrund weiterer gesundheitlicher Handicaps (danke an dieser Stelle an meine Hüfte für nichts 😛 ) hat sich das ganze dann weiter und weiter hinausgezögert. Mein Plan wäre nun eine Meisterschaft im Frühjahr 2018 gewesen, die ich aber ebenfalls ausfallen lassen werde.

Okay, 2018 wird’s für mich also nichts mit Powerlifting-Wettkämpfen – und 2019 werde ich wahrscheinlich im Ausland sein, weshalb sich das dann ebenfalls erledigt hat. Eine Vorbereitung auf die Wettkampfsaison 2019 wird es also auch in diesem Sinne nicht geben, obwohl diese bis vor kurzem noch auf dem Plan stand.

Habe ich jetzt also gar keine Ziele mehr?

Meine sportlichen Ziele für 2018 mit Floradix® Sport Eisen - Squats, Greens & Proteins Fitnessblog

Meine tatsächlichen sportlichen Ziele für 2018

Natürlich habe ich Ziele. Die haben sich nur mittlerweile in eine andere Richtung bewegt – ein Stück weit weg vom Wettkampfsport, dafür aber ein wenig ambitionierter als zuvor.

Mein größtes Ziel für 2018 ist, das Meiste aus mir herauszuholen.

Das in jeder Hinsicht – meine sportlichen Leistungen in Bezug auf Kraft und auch Ausdauer, mein Muskelaufbaupotenzial und auch die Diät, die ich bis Mitte des Jahres geplant habe.

Ich war nie fokussierter und motivierter als jetzt – und das will ich auch nutzen!

Am Ende des Jahres will ich sagen können: ich bin leistungsfähiger, stärker und gesünder als jemals zuvor – und ich bin auch in meiner absoluten Bestform. Ich will mich selbst und meine Disziplin wieder herausfordern – sowohl Ernährungs- als auch Trainingstechnisch!

Meine sportlichen Ziele für 2018 mit Floradix® Sport Eisen - Squats, Greens & Proteins Fitnessblog

Wie werde ich diese Ziele erreichen?

Um auch wirklich dort hin zu kommen, habe ich beschlossen, dieses Jahr zum ersten Mal in einen Coach zu investieren. Mein Training und meine Ernährung sollen 2018 erstmals auch langfristig (und damit meine ich länger als 2 Monate nach vorne) geplant sein, um das meiste aus mir herauszuholen.

Ich habe jemanden gefunden, dem ich zu 100 Prozent vertraue und bei dem ich weiß, dass ich mich auf ihn verlassen kann. Das ist mir, neben fachlicher Kompetenz natürlich, persönlich sehr wichtig, weshalb ich mich schon sehr auf die nächsten Monate bei ihm im Coaching freue! Natürlich werde ich euch dahingehend regelmäßig updaten. 🙂

Meine Priorität Nummer 1 – Gesundheit geht vor! (enthält Werbung für Floradix® Sport Eisen)

Wenn ich im vergangenen Jahr sporttechnisch eines gelernt habe, dann ist es, dass Gesundheit immer, immer vorgeht – und ich kann es nicht oft genug betonen, wie wichtig das ist. Was hat man davon, den stärksten oder ästhetischsten Körper zu haben, wenn dieser aus gesundheitlicher Sicht am Ende ist?

Ich will mich ab sofort stark darauf konzentrieren, meine Ernährung besser auf mein Training und meinen Lebensstil abzustimmen. Da ich mich nach wie vor vegan ernähre, gibt es dabei ein paar Dinge, auf die ich verstärkt achten muss und möchte. Ich werde „brav“ meine Supplements nehmen – neben Omega 3, Zink, Vitamin D und K wird das erstmals auch Eisen sein.

Meine sportlichen Ziele für 2018 mit Floradix® Sport Eisen - Squats, Greens & Proteins Fitnessblog

Warum ist der Eisenbedarf als Sportler erhöht?

Als Grundbaustein für die Blutfarbstoffe Hämoglobin und Myoglobin, welche für den Sauerstofftransport im Körper und in den Herz- sowie Muskelzellen zuständig sind, spielt Eisen eine große Rolle im Sport. Ohne ausreichend Eisen kann eine ausreichende Sauerstoffversorgung, wie sie im Sport essentiell ist, nicht vonstattengehen.

Auch gerade als Frau ist der Eisenbedarf aufgrund der Periode erhöht. Deshalb habe ich mich dafür entschieden, Floradix® Sport Eisen unterstützend zur Deckung meines Bedarfs zu benutzen. Dieses kommt übrigens ohne Alkohol, Laktose, Gluten und Konservierungsstoffe aus und ist natürlich vegan!

Außerdem enthalten sind zum Beispiel:

  • Vitamin D: trägt zum Knochen-Erhalt bei
  • Magnesium: unterstützt das Elektrolytgleichgewicht, trägt zur Eiweißsynthese und zur normalen Muskelfunktion bei
  • Vitamine des B-Komplexes: unterstützen den normalen Energiestoffwechsel

Das Tonikum schmeckt übrigens (entgegen meiner Erwartungen, um ehrlich zu sein!) sehr gut und lässt sich super einfach morgens vor dem Frühstück einnehmen. Das ist übrigens auch positiv für die Aufnahme der Nährstoffe – zu eisenreichen Mahlzeiten sollte nämlich beispielsweise kein Kaffee getrunken werden, da dieser die Eisenaufnahme hemmt.

Disclaimer: Bevor ihr Nahrungsergänzungsmittel zu euch nehmt, solltet ihr natürlich immer abklären, ob dieses für euch geeignet ist und ob Bedarf besteht!

Gemeinsam mit meinem Coach, der Motivation, die ich gerade an den Tag lege und meiner bedarfsoptimierten Ernährung (unterstützt durch Salus Floradix® Sport Eisen) kann ich gar nicht mehr anders, als meine Ziele auch tatsächlich zu erreichen!

Gewinne deinen kleinen Floradix-Vorrat!

Um auch deine sportlichen Ziele für 2018 zu erreichen, kannst auch du dich von Salus dabei untersützen lassen! Auf Floradix® Sport Eisen kannst du nämlich 25x jeweils eine Packung Floradix® Sport Eisen gewinnen – einfach auf den Banner klicken und mitmachen!

Gewinne deinen Vorrat an Floradix Sport Eisen!

Welche sportlichen Ziele hast du dir für 2018 gesteckt und warum? 🙂

Bis bald!

Eure Melanie

Meine sportlichen Ziele für 2018 mit Floradix® Sport Eisen - Squats, Greens & Proteins Fitnessblog


*Bezahlte Kooperation mit Valus Floradix® Sport Eisen.