8 Tipps zum früher Aufstehen – So wirst du zum Frühaufsteher

Tipps zum früher aufstehen - Frühaufsteher werden - rise earlier - get up - healthy gesund Gesundheit Abnehmen Fitness - Squats, Greens & Proteins

Wir kennen die Situation doch alle – früh morgens möchte man eigentlich nur liegen bleiben. Nur noch ein paar Minuten weiterschlafen, ein mal Snooze drücken, das geht sich schon noch irgendwie aus… Und meistens ist man dann so im Stress, dass man sich wünschte, eigentlich doch früher aufgestanden zu sein. Das muss aber nicht sein – mit diesen 8 Tipps kannst auch du früher aufstehen und vom Morgenmuffel zum Frühaufsteher werden!

Ich war selbst bis vor ein paar Jahren noch ein typischer Langschläfer. Spät in’s Bett, obwohl ich morgen früh aus dem Bett und zur Schule musste – dann am liebsten liegen geblieben und ab und zu dann auch wirklich verschlafen. Am Wochenende ging’s dann natürlich feiern, dann war der Schlafrhythmus ganz im Eimer. Hättet ihr mir mit 16 gesagt, dass ich mal zum Frühaufsteher werden würde, hätte ich denjenigen wahrscheinlich für verrückt erklärt 😛 Dabei ist es eigentlich ganz einfach, früher aufzustehen. Mit diesen 8 Tipps kannst auch du ganz easy früher aufstehen!

 

Welche Vorteile hat es, früher aufzustehen?

Früher aufstehen hat viele Vorteile. Diese sind beispielsweise:

  • Mehr Zeit, mehr Produktivität – Frühaufsteher haben mehr vom Tag, weil dieser einfach früher beginnt! Das liegt auch daran, dass man morgens einfach mehr zustande bringt als spät nachts – wo man meistens nur noch im Bett oder auf der Couch liegt, Videos oder Serien schaut und an Produktivität nicht zu denken ist 😉
  • Stressfrei in den Tag – wer früh aufsteht, hat morgens schlichtweg länger Zeit und kann somit stressfrei in den Tag starten. Außerdem bleibt Zeit für’s Frühstück!
  • Mehr Konzentration – früh morgens bzw. vormittags ist diese noch am höchsten.
  • Keine Ablenkung – den ganzen Tag über hat man Termine und ist unterwegs. Dazu kommt noch, dass man quasi immer erreichbar ist. Morgens jedoch kann man ganz ohne Ablenkung beispielsweise an Projekten arbeiten – einfach, weil der Rest der Welt noch schläft!
  • Ihr könnt den Frosch essen – das klingt jetzt sehr viel ekliger als es ist 😛 Beim “Eat the frog” Trick geht es darum, die unangenehmste Arbeit gleich als erstes früh morgens erledigt. Stellt euch vor, ihr hättet die eine Aufgabe, die ihr seit Wochen aufschiebt, einfach schon um 9 Uhr morgens erledigt – der Tag kann dann nur noch besser werden!
  • Disziplin lernen – in vielen Lebensbereichen ist Disziplin gefragt. Früher aufstehen zu lernen ist ein großer Schritt in Richtung mehr Disziplin. Außerdem habt ihr so täglich das Gefühl, bereits etwas geschafft zu haben!
  • Ihr seid glücklicher – Studien haben gezeigt, dass Frühaufsteher glücklicher sind als Nachteulen. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass Nachteulen ein sogenanntes “Social Jet Lag” haben – das soziale Leben ist stärker auf den Tagesablauf von Frühaufstehern abgestimmt.*

Früher aufstehen hat also extrem viele positive Seiten. Wie schaffst du es nun aber, zum Frühaufsteher zu werden?

Bildquelle: http://www.itchban.com/full-articles/2015/1/9/architecture-living-space-furniture-inspiration-06-full

8 Tipps zum früher Aufstehen – So kannst du zum Frühaufsteher werden

1 // Einen Schlafrhythmus etablieren

Um für das Früher aufstehen nicht wertvollen Schlaf zu opfern, ist es wichtig, auch zu einer angebrachten Zeit in’s Bett zu gehen. Ich selbst ziele beispielsweise immer auf acht Stunden Schlaf ab – will ich also um 6 Uhr aufstehen, bin ich um 10 im Bett. Die ersten paar Tage und Wochen kann es natürlich noch schwierig sein, das so durchzuziehen – allerdings ist es ganz einfach, sobald du einen Rhythmus gefunden hast, der für dich passt.

2 // Schritt für Schritt – dafür konsequent

Wenn du jeden Tag 15 Minuten früher aufstehst, bist du nach vier Tagen bereits eine Stunde früher auf den Beinen. Eine solche Umstellung ist verkraftbarer, als eine radikale Umstellung um eine oder mehr Stunden. Dafür solltest du bei dieser Umstellung auch wirklich konsequent sein – auch wenn es anfangs schwierig sein kann und du direkt nach dem Aufstehen noch müde sein wirst.

3 // Sport machen

Sport wirkt sich großartig auf die Schlafqualität aus, solange du nicht direkt vor dem Schlafen gehen eine harte Trainingseinheit hinter dich bringst. Eine bessere Schlafqualität bedeutet auch, dass du dich nach deinen (beispielsweise) 8 Stunden Schlaf wirklich ausgeruht fühlst – was das früher aufstehen einfacher macht.

Morgensport ist vielleicht nicht jedermanns Sache, allerdings kann er eine tolle Möglichkeit sein, morgens in Schwung zu kommen und energiegeladen in den Tag zu starten. Ein kurzer Lauf, ein kleines Workout oder was immer euch Spaß macht – morgens Sport zu treiben kann eine tolle Erfahrung sein.

Tipps zum früher aufstehen - Frühaufsteher werden - rise earlier - get up - healthy gesund Gesundheit Abnehmen Fitness - Squats, Greens & Proteins

4 // Genug trinken – aber nicht vor dem Schlafen

Gehst du bereits dehydriert zu Bett, kann es sein, dass euer Schlaf dadurch gestört ist. Geh also sicher, dass du tagsüber genug trinkst (mindestens 1,5 Liter pro Tag). Versuch aber, nicht direkt vor dem Schlafengehen das verpasste Trinken nachzuholen – ansonsten wirst du wohl nachts öfter aufstehen müssen.

5 // Ein Ziel für den kommenden Tag setzen

Der meiner Meinung nach wichtigste Tipp auf dieser Liste – ihr müsst wissen, wofür ihr das Ganze tut. Wenn ich mir kein Ziel für den Tag setze oder nichts habe, worauf ich mich freuen kann, fällt es mir viel schwerer, morgens aus dem Bett zu kommen. Wenn ich mir aber bereits am Abend davor vornehme, etwas bestimmtes gleich morgens zu erledigen (etwas, das mir wichtig ist!) oder weiß, dass ich gleich morgens etwas habe, worauf ich mich freuen kann (das kann zum Beispiel eine Sporteinheit sein), wird das Aufstehen gleich leichter.

6 // Schlafhygiene – Besser schlafen

Schlafhygiene ist ein viel unterschätzter, aber sehr wichtiger Beitrag dazu, ein Frühaufsteher zu werden. Wer steht schon gerne früh auf, wenn er schlecht geschlafen hat? Einen kompletten Beitrag darüber, wie ihr nachts besser schlafen könnt, habe ich hier für euch:

Tipps zum früher aufstehen - Frühaufsteher werden - rise earlier - get up - healthy gesund Gesundheit Abnehmen Fitness - Squats, Greens & Proteins

7 // Wecker-Hacks

Wenn der Wecker klingelt, möchten wir alle gern Snooze drücken und uns noch einmal umdrehen. Also, Wecker-Hack Nummer 1: platzier deinen Wecker weit weg vom Bett, sodass du erst aufstehen musst, um ihn zu betätigen. Dann fällt es viel leichter, Hack Nummer 2 durchzuführen: nicht Snooze drücken! Steht direkt beim ersten Weckerklingeln auf. Ihr kennt das ja – nach dem 3. Snooze ist man meistens müder als beim ersten Mal 😉

8 // Be prepared

Was mir hilft, morgens gleich aus dem Bett zu kommen, ist, schon am Vorabend viele Dinge vorzubereiten. Ich räume abends alles weg, was herumliegt, um morgens nicht das Gefühl zu haben, direkt putzen zu müssen. Ich schreibe meine To Do Liste, damit ich gleich weiß, was zu tun ist. Außerdem lege ich meine Sachen für den Tag schon zurecht – Bücher, Sportsachen, ein Outfit – je nachdem, was ich vorhabe! Das erleichtert das Aufstehen auch sehr, weil ich weiß, dass ich entspannt in den Tag starten kann.

Tipps zum früher aufstehen - Frühaufsteher werden - rise earlier - get up - healthy gesund Gesundheit Abnehmen Fitness - Squats, Greens & Proteins-5

Das waren sie auch schon, meine 8 Tipps zum früher aufstehen – ihr werdet sehen, nach einiger Zeit geht es ganz von selbst und ihr werdet es genießen, den Tag schon so früh nutzen zu können! Habt ihr noch weitere Tipps, um morgens leichter aus dem Bett zu kommen? Habt ihr vielleicht auch eine Morgenroutine, die euch dabei hilft? Lasst mir doch ein Kommentar mit eurer Meinung da!

Bis bald!

Eure Melanie


*Quelle: http://www.telegraph.co.uk/news/health/news/9327244/Why-the-early-bird-is-happier-and-healthier-in-life.html (30.3.2017)

8 Tipps, um früher aufzustehen - so wirst du zum Frühaufsteher - früher aufstehen - Fitness - Squats, Greens & Proteins

2 Kommentare

  1. Wow toller Beitrag 😀
    ich kann dir in vielen Punkten zustimmen 🙂
    Auch sehr schön geschrieben und das Design gefällt mir sehr. Hab dich heute über Bloggeria entdeckt und dein Blog wandert definitiv auf meine Leseliste 😀

    Liebst, Anna

    1. oooh das freut mich sehr, vielen Dank für dein liebes Feedback! ♥

Kommentar verfassen