Bist du eine Snackliebhaberin? Egal, ob gegen den kleinen Hunger zwischendurch oder Abends in Gesellschaft – deiner Gesundheit und deinem sportlichen Erfolg zuliebe macht es Sinn, die richtigen Snacks auszuwählen. Deshalb habe ich heute 5 gesunde, proteinreiche Snackideen in Kooperation mit NaturalCrunchy für dich!

Gesund snacken – worauf achten?

Wie snackt man eigentlich richtig? Wer gerne zwischendurch knabbert, kann auf einige Dinge achten, um darauffolgenden potenziellen Heißhunger und Energietiefs zu vermeiden und die gesündeste Option zu wählen:

  1. Essen, wenn du hungrig bist – aber auch nur dann. Hast du wirklich Hunger, oder ist dir nur langweilig, weshalb der Weg zum Kühlschrank folgt? Wie du herausfindest, ob du physischen oder emotionalen Hunger hast, zeige ich dir in diesem Beitrag. 
  2. Protein-, Fett- und Ballaststoffreich. Um von deinem Snack möglichst lange satt zu bleiben, solltest du auf protein- und fettreiche Lebensmittel mit hohem Ballaststoffanteil wert legen. Diese haben den höchsten Sättigungseffekt. Gute Beispiele sind Nüsse (Fett und Eiweiß) oder Magerquark (Eiweiß) sowie natürlich Obst und Gemüse (Ballaststoffe).
  3. Blutzuckerspitzen vermeiden. Ein weiterer Grund, um beispielsweise auf eben genannte Lebensmittel zurückzugreifen ist die Vermeidung von Blutzuckerspitzen. Wenn du sehr zucker- bzw. kohlenhydratreich isst, schießt dein Blutzucker in die Höhe und fällt schnell wieder ab, was zu einem Energietief führt. Dieses Energietief kannst du aber in der Arbeit oder Uni gar nicht gebrauchen – weshalb du besser auf zuckerärmere Alternativen zurückgreifst.
  4. Vollkornprodukte wählen. Es spricht natürlich nichts gegen einen kohlenhydratreichen Snack, um die Energiereserven wieder aufzufüllen. Greif hier aber lieber auf Vollkornprodukte zurück – diese enthalten nämlich Ballaststoffe, die zu einem langsameren Anstieg des Blutzuckers führen.
  5. Snacks vorbereiten. Wer Snacks nicht vorbereitet, greift oft und gerne im Moment der Wahrheit (wie dramatisch 😛 ) auf ungesündere Alternativen wie Schokoriegel oder Chips zurück, weil diese einfach schon fix und fertig im Schrank stehen und keinen Aufwand erfordern. Hast du deine Snacks aber bereits vorbereitet im Kühlschrank stehen, wirst du sie auch essen – und hast somit die gesündere Wahl gemacht 🙂

Proteinreiche Snackideen mit Natural Crunchy - gesünder snacken

5 gesunde, proteinreiche Snackideen – Gesunde Alternativen zu ungesunden Snacks

Idee 1: Reiswaffeln mit Quarkaufstrich

…statt Marmelade- oder Nutellabrot! Ich kann mich noch gut erinnern, als ich noch nicht auf meine Ernährung geachtet habe. Damals waren ein Marmeladebrot oder ein Milchbrot mit Nutella mein Snack To Go – schnell zubereitet und schmeckt, nicht wahr?

Mittlerweile greife ich auf Reis- (oder Multikorn-) Waffeln mit süßem Quarkaufstrich zurück. Den Magerquark rühre ich mir einfach mit ein paar FlavDrops oder mit Stevia und Zimt an, toppe das Ganze dann mit ein paar Beeren oder anderem Obst – fertig ist mein Snack!

Das lässt sich übrigens auch super herzhaft zubereiten, indem man statt Süßstoff einfach etwas Salz, Pfeffer und ein paar Kräuter nimmt.

Idee 2: Müsli in proteinreicher Variante von Natural Crunchy (Anzeige)

Hab ich schon mal erwähnt, dass ich Müsli liebe? Das geht bei mir easy auch als Snack durch – leider haben die meisten leckeren Müslis jede Menge Fett und Zucker, und sind von proteinreich sehr weit entfernt. Eine tolle Alternative für ein proteinreiches Müsli sind die Breakfast Balls Lentil-Cocoa von Natural Crunchy – mit 14g Protein auf 100g definitiv die bessere Wahl! Da sie aus Linsen bestehen (und nicht wie die üblichen Varianten aus Mais oder Weizen), sichern sie eine langfristige Sättigung – perfekt für den Start in den Tag oder als Snack zwischendurch!

Mit ein wenig Obst und (Soja-)milch oder -joghurt ist das kleine Müsli zwischendurch auch schon fertig zum Genießen! (Mein Favorit: die Breakfast Balls mit Vanille-Mandelmilch!)

Proteinreiche Snackideen mit Natural Crunchy - gesünder snacken

Idee 3: Gemüsesticks mit Erdnussdip

Ich weiß, dieser Tipp ist mittlerweile schon absolut lame – aber Gemüsesticks haben sich nunmal als gesunder, einfacher, leckerer und sättigender Snack für zwischendurch bewährt!

Ich greife gerne auf Karotten, Gurken oder Paprika zurück – da ich daran länger knabbern kann, was zu einem höheren Sättigungseffekt führt. Außerdem liiiieb ich den Geschmack von Karotten einfach!

Ein heißer Tipp, um die Gemüsesticks aufzupeppen, ist selbstgemachter Erdnussdip. Hierfür einfach 1-2 Teelöffel Erdnussmus mit Sojamilch, Salz, Knoblauch und ein bisschen Stevia anrühren. Das lässt sich auch mit jedem anderen Nussmus machen.

Idee 4: Selbstgemachte Riegel, Protein Muffins und Co.

Preparation is key! Selbstgemachte (Protein-) Riegel, Muffins oder Küchlein können dir den Alltag versüßen, indem sie eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Snacks darstellen 🙂

Ein paar leckere Snackrezepte to go findest du hier:

Idee 5: Proteinreiche Alternativen für Chips und Co. von Natural Crunchy (Anzeige)

Gerade Abends beim Netflix-Schauen oder in Gesellschaft hat man oft mal Lust auf Chips oder Erdnussflips, nicht wahr? Und ehe man sich versieht, ist die Packung leer und das schlechte Gewissen plötzlich groß (auch wenn ich der Meinung bin, dass man niemals ein schlechtes Gewissen aufgrund von Essen haben sollte – aber wir kennen die Situation doch alle…).

Wer nicht auf das abendliche Knabbern verzichten will, kann jetzt ganze einfach auf gesündere, proteinreiche Alternativen zurückzugreifen, ohne einen Kompromiss beim Geschmack zu machen. Ich habe für mich hier die Lentil Sticks und Green Pea Balls von Natural Crunchy entdeckt! Vor allem die Green Pea Balls enthalten nämlich 21% Protein, und somit weitaus mehr als die herkömmliche Alternative, sind vegan und schmecken super! Was will man also mehr? 🙂

Proteinreiche Snackideen mit Natural Crunchy - gesünder snacken

 

Übrigens: bis 15. September könnt ihr auf eure Bestellung bei Natural Crunchy mit dem Code „melanie15“ 15% sparen! 😉

Auf welche Snacks greifst du zurück, wenn der kleine Hunger zwischendurch kommt? Hast du noch weitere proteinreiche Snackideen? 🙂

Bis bald,

Unterschrift komprimiert Squats, Greens & ProteinsGesunde, proteinreiche Snackideen - Alternativen zu ungesunden Snacks!